- Anzeige -

Finanzierung ohne Schufa
 

Sie haben ein Problem mit Finanzierung ohne Schufa? Beherzigen Sie unsere Tipps, dann klappt es ganz bestimmt.

Sie planen, einen Kredit aufzunehmen, um etwa notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie zum Beispiel Handy, Urlaubsreise oder Auto bezahlen zu können? Sie haben aber kein laufendes Einkommen aus Lohn, Gehalt oder Rente, sondern beziehen ausschließlich eine Ausbildungsvergütung oder Hartz IV?

Dann wäre es gut, diese Abhandlung bis zum Ende durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen, in kostspielige Kreditfallen zu Finanzierung ohne Schufa zu stolpern und wie Sie vergleichsweise einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Eine Zusammenfassung aller Inhalte auf unserem Blog finden Sie in dem

Einen Kredit für Finanzierung ohne Schufa aufnehmen – auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa

Dass ab und zu es in finanzieller Hinsicht eng wird, hat jeder bestimmt bereits erlebt. Oft hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Bei Freunden oder Verwandten um Geld für „Finanzierung ohne Schufa“ zu bitten, ist hingegen nicht jedem möglich. Und eine Anfrage bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder ungenügender Bonität. Dies braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Was etliche nicht wissen – auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man ein Darlehen erhalten. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, die mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Vermittlung von Darlehen für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.


 

Ein professioneller Kreditvermittler kann eine Menge für Sie tun

Der Vermittler wird Sie primär darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einem ausländischen oder deutschen Geldinstitut zu erhalten. Des Öfteren geht die Tätigkeit aber über die reine Vermittlung hinaus und wird des Weiteren durch eine Schuldnerberatung ergänzt. Zu den Aufgaben eines professionellen Vermittlers zählt auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile bzw. Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Kreditsumme
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Darlehensvermittlung
  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen

Kleine Geldinstitute bieten für Finanzierung ohne Schufa oft effektivere Konditionen als die großen, etablierten Banken. Zahlreiche Vermittler bemühen sich deshalb, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Sogar Verhandlungen über schwierige Fälle sind durchaus möglich. Aufgrund ihrer guten Verbindungen können sie beispielsweise negative Schufa-Einträge erklären, sodass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so stark bewertet werden wie bei den computergesteuerten Prozessen von Großbanken. Würde man einen solchen Kreditantrag zu Finanzierung ohne Schufa an eine normale Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst über das Internet an. Unter ihnen haben sich vor allem Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Gebiet der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Tätigkeiten. Was das Thema Finanzierung ohne Schufa angeht, sind diese beiden Vermittler die erste Adresse.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Ein seriöser Vermittler wird immer in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Finanzierung ohne Schufa geht. Der Vermittler verlangt von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank erhält.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an folgenden Faktoren:

  • Das Büro ist bei einem Anruf de facto zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen kompetenten Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Das Unternehmen verfügt über eine Webseite mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu hundert Prozent
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Welche Vorteile haben bei Finanzierung ohne Schufa ausländische Kreditinstitute

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital benötigen, ein neues Auto her muss oder Sie eine größere Urlaubsreise planen – Kredite ausländischer Banken werden zur Finanzierung immer häufiger in Anspruch genommen. Das Internet wird zunehmend bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Banken ein Darlehen aufzunehmen, wodurch das heimische Geldinstitut deswegen immer mehr an Bedeutung verliert. Das Positive dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie bei uns in Deutschland. Eine ungenügende Bonität respektive ein negativer Eintrag in der Schufa fallen beim Thema Finanzierung ohne Schufa somit nicht so stark ins Gewicht. Es sind grundsätzlich Schweizer Banken, die Kredite vergeben, welche per Internet vermittelt werden. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt worden sind, hingegen schnell eine Finanzspritze brauchen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Das wären beispielsweise Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. Gerade diese Gruppe hat es beim Thema Finanzierung ohne Schufa ziemlich schwer, einen Kredit zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Privatpersonen, die einen Kredit aufnehmen wollen, weil sie sich in einer finanziellen Notsituation befinden, haben es häufig alles andere als leicht. Eine Finanzierung wird aufgrund schlechter Bonität beziehungsweise Schulden deutlich erschwert. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine sinnvolle Alternative darstellen. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, den ein Schweizer Finanzdienstleister vergibt. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Instituten keine Rolle, weil eine diesbezügliche Anfrage generell nicht vorgenommen wird, was die Kreditsuche ungemein vereinfacht. Dies ist insbesondere beim Thema Finanzierung ohne Schufa ideal.

Aber auch bei Schweizer Geldinstituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen erhalten. Die Schweizer Bank wird genauso Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Ist es allein ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Option für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Was Sie bei Finanzierung ohne Schufa beachten müssen

Erstmal sollten die monatlichen Raten der Darlehensrückzahlung möglichst niedrig sein. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentanen finanziellen Umstände ermöglichen. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind günstige Zinsen und gute Konditionen. Zahlreiche Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst anpassungsfähiges Darlehen. Die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können gehört ebenso dazu wie kostenfreie Sonderrückzahlungen. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer tragfähigen Finanzierung zum Thema Finanzierung ohne Schufa sprechen.

Es gibt allerdings einige Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Kredit als Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Auszubildender, Selbstständiger, Rentner oder Student keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Die Darlehenssumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt nötig

Prinzipiell gilt: Mit Blick auf das Thema Finanzierung ohne Schufa müssen die erforderlichen Mittel von Anfang an möglichst präzise bemessen werden. Die Ausgaben vorab übersichtlich aufzustellen, ist daher eine absolute Notwendigkeit, um im Nachhinein keine unangenehmen Überraschungen zu erleben. Dabei ein kleines finanzielles Polster einzuplanen wäre gewiss nicht falsch – ein zu großer Puffer führt hingegen zu unnötig hohen Verbindlichkeiten. Der benötigte Kredit sollte den bemessenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Ist der Bedarf tatsächlich zu knapp berechnet worden, kann man mittels einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf ganz einfach ein Ausgleich schaffen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, sollte seine finanzielle Lage realistisch einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben – auch beim Thema Finanzierung ohne Schufa. Hier hilft z. B. eine exakte Wochenaufstellung aller Aufwendungen: Man notiert also am Abend anhand von Belegen und Zahlungsbelegen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der Hamburger beim Mac Donalds oder das Bier nach Feierabend. So eine Kostenaufstellung hilft einerseits, die bestmögliche Darlehensrate ziemlich exakt einzuschätzen und andererseits kann man damit sehr gut feststellen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema Finanzierung ohne Schufa angeht, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und genau. Hier sollten Sie sich Zeit lassen, um alle erforderlichen Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Allein so lässt sich ein seriöses, genaues Bild Ihrer finanziellen Lage zeichnen, was sich allemal vorteilhaft auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Schlussbemerkung zu Finanzierung ohne Schufa

Falls Sie die genannten Hinweise und Tipps befolgen und als verlässlicher Vertragspartner auftreten, sollte Ihrem Wunsch nach Finanzierung ohne Schufa an und für sich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]