- Anzeige -

Geld leihen
 

Ihre Sorge ist Geld leihen? Keine Angst, mit unseren Hinweisen klappt es garantiert.

Es gibt zahlreiche wünschenswerte respektive benötigte Dinge wie etwa Handy, Auto, Urlaubsreise oder notwendige Reparaturen, welche jedoch alle Geld kosten. Folglich planen Sie, einen Kredit aufzunehmen? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer schlechten Bonität? Zudem ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosengeld bzw. Ausbildungsvergütung vergleichsweise wenig oder unregelmäßig?

Dann wäre es gut, diesen Bericht bis zum letzten Satz durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es verhindern können, in teure Kreditfallen zu Geld leihen zu stolpern und auf welche Weise Sie relativ einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Eine Übersicht der kompletten Inhalte in diesem Magazin finden Sie im Inhaltsverzeichnis

Einen Kredit für Geld leihen trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa bekommen

Dass es einmal finanziell eng wird, kann jedem mal passieren. Häufig hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Für viele ist es andererseits nicht möglich, Verwandte oder Freunde um eine finanzielle Hilfe für „Geld leihen“ zu bitten. Und eine Anfrage bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Was viele nicht wissen – selbst mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man ein Darlehen erhalten. Es gibt seriöse Kreditvermittler, welche sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, zu einem Darlehen zu verhelfen.

Lesenswert ist auch 1000 Euro leihen von Privat und Bargeld leihen von Privat
 

Ein wirklich guter Vermittler kann eine Menge für Sie tun

Die Haupttätigkeit eines Vermittlers besteht prinzipiell in der Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung. Mitunter umfasst sie obendrein auch eine eingehende Schuldenberatung. Ein guter Vermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Ihnen die Vor- und Nachteile vor Augen führt. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle notwendigen Antragsunterlagen zusammenzustellen.

Zur Kreditanfrage »
 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen auch bei schlechter Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder schwierigen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Krediten auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Darlehensvermittlung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Darlehen

Zahlreiche Vermittler besitzen gute Verbindungen zu kleinen und weniger bekannten Banken, wodurch sich die Möglichkeit eröffnet, äußerst günstigere Bedingungen für Geld leihen zu erhalten. Sogar Verhandlungen bei schwierigen Gegebenheiten sind durchaus möglich. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Banken machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler zum Beispiel die Möglichkeit hat, einen nachteiligen Schufa-Eintrag zu begründen. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe im Regelfall automatisiert über die Bühne geht. Eine solche Kreditanfrage zu Geld leihen hätte bei einer etablierten Bank überhaupt keine Chance.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Auf ihrem Spezialgebiet besitzen beide eine lange Erfahrung. Des Weiteren gelten sie allgemein als vertrauenswürdig und seriös. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten für ihre Dienstleistungen. Besonders bei Themen wie Geld leihen sind diese beiden Vermittler die absoluten Experten.

Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Wenn es um Geld leihen geht, wird ein seriöser Vermittler stets Ihre Interessen vertreten. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie prinzipiell keine Kosten oder andere Zahlungen an.

An den folgenden Punkten erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Das Unternehmen besitzt eine Website mit Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Die Erreichbarkeit der Firma per Telefon ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Darlehenssumme

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Zahlung einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für die Beratung
  • Schriftstücke werden per Nachnahme versendet
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu hundert Prozent zugesagt
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Kreditinstitute – eine gute Option bei Geld leihen

Ob fürs neue Auto, eine größere Urlaubsreise, ein besseres Smartphon oder das Startkapital für eine Existenzgründung – Kredite von ausländischen Banken sind längst keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Zusammen mit dem herkömmlichen Weg zur Hausbank haben Kunden mittlerweile auch die Möglichkeit, über das Internet individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kredite von ausländischen Banken aufzunehmen. Das Positive dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Kreditvergabe-Richtlinien nicht so streng wie in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa bzw. eine mangelhafte Bonität spielen daher bei Geld leihen nur eine unbedeutende Rolle. Hierbei werden online Darlehen vermittelt, welche im Prinzip von Schweizer Banken gewährt werden. Dieser Umstand ist hauptsächlich für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders schnell eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Das wären beispielsweise Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. In Bezug auf Geld leihen hat es besonders diese Gruppe schwer, einen Kredit zu erhalten.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Privatpersonen, die einen Kredit benötigen, da sie sich in einer angespannten finanziellen Situation befinden, haben es häufig alles andere als leicht. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich infolge schlechter Bonität beziehungsweise Schulden beträchtlich herabgesetzt. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine echte Option sein. Darunter versteht man ein Darlehen, welches von einem Schweizer Kreditinstitut vergeben wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten prinzipiell nicht vorgenommen, was es deutlich vereinfacht, den Kredit zu bekommen. Besonders beim Thema Geld leihen ist diese Tatsache ein unbezahlbarer Vorteil.

Ein Darlehen ohne Bonitätsprüfung sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten aufzunehmen, ist klarerweise auch bei Schweizer Banken nicht möglich. Ist es allein ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Was sollten Sie bei Geld leihen berücksichtigen?

Für Sie ist es von Bedeutung, dass die Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst niedrig sind. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentane finanzielle Situation zulässt. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind niedrige Zinsen und gute Konditionen. Eine Menge Kunden haben den Wunsch, dass ihr Darlehen so anpassungsfähig wie nur möglich ist. Die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können gehört ebenso dazu wie Sondertilgungen ohne Mehrkosten. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema Geld leihen sprechen.

Es gibt allerdings diverse Punkte, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Darlehen als Student, Rentner, Selbstständiger, Auszubildender, Arbeitnehmer oder Arbeitsloser keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Den Darlehensbetrag möglichst niedrig festsetzen

Generell gilt das Grundprinzip: In Hinblick auf das Thema Geld leihen müssen die benötigten Mittel von Anfang an realistisch bemessen werden. Machen Sie zuvor eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine unangenehme Überraschung. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre zweifellos nicht falsch. Allerdings würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den festgesetzten Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Die bessere Lösung ist, den zu knapp berechneten Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu erweitern.

2. Überblick und Struktur über seine Finanzen schaffen

Wer ein Darlehen für Geld leihen braucht, muss vorher seine finanzielle Lage realistisch beurteilen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten. Die eigenen Kosten jede Woche genau zu deklarieren, ist z.B. eine wertvoll Hilfe: Wie viel Geld wird jeden Tag genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich sämtliche Beträge festzuhalten. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite feststellen lässt, wo eventuell noch Sparpotential besteht und zum anderen die richtige Tilgungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Gewissenhaft, ehrlich und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – speziell beim Thema Geld leihen, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und genau. Hier sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die geforderten Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer finanziellen Lage vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich ohne Zweifel auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit vorteilhaft auswirkt.

Schlusswort zu Geld leihen

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die genannten Ratschläge beachten, sollte es grundsätzlich mit dem Kredit und in Folge auch mit Geld leihen klappen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]