- Anzeige -

Privatkredit
 

Was Ihnen Kopfschmerzen macht, ist Privatkredit? Mit unseren Hinweisen klappt es bestimmt.

Sie wollen ein Darlehen aufnehmen, um zum Beispiel notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie beispielsweise Auto, Urlaubsreise oder Handy bezahlen zu können? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer miserablen Bonität? Außerdem ist Ihr Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosengeld verhältnismäßig gering oder unregelmäßig?

Dann wäre es gut, diese Abhandlung bis zum Ende durchzulesen. Sie werden beim Lesen erfahren, wie Sie es verhindern, in teure Kreditfallen zu Privatkredit zu tappen und wie Sie ganz einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Eine Zusammenfassung sämtlicher Inhalte auf unserem Blog entnehmen Sie in dem Privatkredit

Ein Darlehen für Privatkredit bekommen – auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall in der Regel gerne aus. Bei Freunden oder Verwandten um eine finanzielle Hilfe für „Privatkredit“ zu bitten, ist hingegen nicht jedem möglich. Und eine mangelhafte Bonität oder ein Schufa-Eintrag erschweren es, ein Darlehen bei zum einen die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Dies ist allerdings kein Grund, vorzeitig seine Finanzierungswünsche zu begraben. Ein Kreditnehmer hat nämlich reelle Chancen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität zu einen Kredit zu kommen. Es gibt seriöse Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, zu einem Darlehen zu verhelfen.

Lesenswert ist auch Privatkredit Rechner und Günstiger Privatkredit
 

Was ein qualifizierter Vermittler für Sie tun kann

Im Wesentlichen besteht die Haupttätigkeit eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Darlehen zu unterstützen. Die Hilfestellung erstreckt sich hingegen nicht ausschließlich auf die reine Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie überdies auch eine eingehende Schuldenberatung. Zu den Aufgaben eines qualifizierten Vermittlers gehört es auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufmerksam macht sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Kreditsumme
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Mögliche Gebühren für die Kreditbeschaffung

Eine Reihe von Vermittler besitzen gute Kontakte zu weniger bekannten Geldinstituten, wodurch sich die Möglichkeit eröffnet, überaus günstigere Konditionen für Privatkredit zu erhalten. Selbst Verhandlungen bei schwierigen Umständen sind durchaus möglich. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Instituten machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler z.B. die Möglichkeit hat, einen negativen Schufa-Eintrag zu begründen. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe üblicherweise computergesteuert über die Bühne geht. Ein Kreditantrag zu Privatkredit bei einer etablierten Bank wäre, im Unterschied dazu, ein ziemlich aussichtsloses Unterfangen.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Beide gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter und verfügen auf ihrem Geschäftsfeld über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten für ihre Tätigkeiten. Es gibt keine Kreditvermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, sofern es um Themen wie Privatkredit geht.

Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Kreditvermittler

Ein Vermittler, der seriös ist, wird ausnahmslos in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Privatkredit geht. In der Regel fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für seine Tätigkeit an, da er seine Provision von der Bank erhält.

Seriöse Kreditvermittler sind an folgenden Punkten zu erkennen:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung eines Darlehens
  • Der Vermittler hat eine Internetpräsenz einschließlich Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Das Unternehmen ist bei einem Testanruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck macht

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Unterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Versprechungen wie „100 % Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Die Vorzüge von ausländischen Kreditinstituten bei Privatkredit

Immer mehr Personen nehmen Darlehen ausländischer Kreditinstitute in Anspruch, weil sie eine größere Reise vorhaben, sich eine Existenz aufbauen möchten oder einfach einen neuen Wagen benötigen. Außer dem herkömmlichen Weg zur heimischen Bank haben Kunden inzwischen auch die Option, über das Internet individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Darlehen von ausländischen Instituten aufzunehmen. Was für ein Geldinstitut im Ausland spricht, sind die bedeutend einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Gegensatz zu Deutschland. Bei Privatkredit fallen deshalb eine mangelhafte Bonität oder ein negativer Eintrag in der Schufa nicht so sehr ins Gewicht. Die Vergabe solcher Online-Kredite erfolgt im Prinzip von Schweizer Banken. Für Kreditnehmer, die besonders rasch eine Geldspritze benötigen, jedoch von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte dies eine interessante Option sein. Dazu gehören z. B. Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Insbesondere diese Personen haben es in Bezug auf Privatkredit ziemlich schwer, ein Darlehen zu bekommen.

Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Es ist oft schwierig für eine Privatperson, welche sich in einer prekären finanziellen Situation befindet, einen Kredit zu erhalten. Es sind im Besonderen die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, die dringend Geld benötigen. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine echte Option sein. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Schufa-Abfragen werden von solchen Banken im Grunde nicht vorgenommen, was es bedeutend erleichtert, den Kredit zu bekommen. Dies ist speziell beim Thema Privatkredit ideal.

Aber auch bei Schweizer Kreditinstituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen bekommen. Die Schweizer Bank wird gleichfalls Sicherheiten und Einkommensnachweise verlangen. Haben Sie jedoch eine prinzipiell positive Bonität und ist ein negativer Schufa-Eintrag Ihre einzige Sorge bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine realistische Option für Privatkredit dar.

Privatkredit – was Sie alles beachten müssen

Erstmal sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst klein sein. Es ist für Sie deutlich einfacher, wenn von Ihrem Einkommen noch genügend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von günstigen Zinsen sowie guten Konditionen ab. Das Darlehen sollte außerdem möglichst flexibel sein. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten gehören gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Eine gute Finanzierung zum Thema Privatkredit muss dies alles beinhalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Auszubildender, Rentner, Selbstständiger oder Student keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Den Kreditbetrag nur so hoch festsetzen, wie unbedingt nötig

In der Regel gilt der Leitsatz: Mit Blick auf das Thema Privatkredit sollten die erforderlichen Mittel von Beginn an möglichst genau eingeschätzt werden. Die Ausgaben vorher übersichtlich aufzustellen, ist daher eine absolute Notwendigkeit, um nachträglich keine unangenehmen Überraschungen zu erleben. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre zweifellos nicht falsch. Andererseits würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Deswegen kein größeres Darlehen aufnehmen, als notwendig ist. Die bessere Lösung ist, mittels einer Anschluss- respektive Aufstockungsfinanzierung eventuell den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Überblick und Struktur über die eigenen Finanzen schaffen

Wer ein Darlehen für Privatkredit braucht, muss vorher seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten haben. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung aller Unkosten für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Beträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie etwa der Stehkaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe berücksichtigt werden. Es lässt damit hervorragend feststellen, wo sich vielleicht noch etwas einsparen lässt. Unabhängig davon hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Kreditrate.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema Privatkredit angeht, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation genau, sorgfältig und absolut ehrlich. benötigten Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Eine seriöse, exakte Darstellung Ihrer Finanzen ist dadurch gut möglich, was sich hinsichtlich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit auf jeden Fall positiv auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Privatkredit

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die aufgeführten Tipps und Hinweise beherzigen, sollte es grundsätzlich mit dem Kredit und in Folge auch mit Privatkredit funktionieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]